Wir über uns

Ambulanter Hospizdienst Östlicher Enzkreis e. V.

für Mühlacker, Ötisheim, Knittlingen, Maulbronn, Sternenfels, Ölbronn-Dürrn, Illingen, Wiernsheim, Wurmberg, Mönsheim, Friolzheim und Heimsheim

Verein zur Begleitung von Schwerkranken, Sterbenden, Angehörigen und Trauernden

Der Vorstand von links: Hansjörg Lechler (Schriftführer), Petra Mildenberger (Beisitzerin), Susanne Klotz (Beisitzerin und Koordinatorin), Hannelore Stegmaier (Beisitzerin und Koordinatorin), Annegret Seeg (stellvertretende Vorstandsvorsitzende), Brunhilde Glashauser (Schatzmeisterin), Margarete Brennenstuhl (Beisitzerin), Dr. Johannes Bastian (Vorstandsvorsitzender). Auf dem Bild fehlt Ingela Freisler (Beisitzerin). Foto: Inga Läuter.

Der Vorstand von links: Hansjörg Lechler (Schriftführer), Petra Mildenberger (Beisitzerin), Susanne Klotz (Beisitzerin, Koordinatorin), Hannelore Stegmaier (Beisitzerin, Koordinatorin), Annegret Seeg (stellvertr. Vorsitzende), Brunhilde Glashauser (Schatzmeisterin), Magarete Brennenstuhl (Beisitzerin), Dr. Johannes Bastian (1. Vorsitzender).
Auf dem Bild fehlt Ingela Freisler (Beisitzerin)
Bild: Inga Läuter.

Wir sind …

  • Begleiter /-innen aus unterschiedlichen Berufen, Konfessionen und Altersgruppen.

Wir …

  • setzen uns intensiv mit Leben, Abschied-Nehmen und Sterben auseinander,
  • arbeiten freiwillig, unentgeltlich, engagiert und motiviert,
  • werden auf unsere Aufgabe in Seminaren vorbereitet und
  • erfahren selbst fortlaufend in einer Gruppe Begleitung und Unterstützung
  • sind zur Verschwiegenheit verpflichtet

Wir sind da …

  • für schwerkranke und sterbende Menschen, deren Angehörige, Freunde und Trauernde
  • für alle, unabhängig von ihrer Nationalität, Religionszugehörigkeit oder Weltanschauung
  • um Ihnen in dieser schwierigen Zeit des Abschied-Nehmens beizustehen
  • wir sind dazu bereit, uns auf Sie einzulassen und Sie – Ihren Wünschen entsprechend – zu begleiten
  • wir bieten verschiedene Veranstaltungen und Gesprächskreise für Trauernde an.